Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Außenminister liest unsere Dokumentation

 

Bujar Luma (rechts im Bild) überreicht Außenminister Heiko Maas unsere Dokumentation “Unterrichten für den Frieden”. Anlässlich der Podiumsdiskussion “Warum Europa?” im Rahmen des Länderintegrationsprozesses in Skopje, Mazedonien am 18. September 2018.

Bujar Luma ist der Geschäftsführer unserer Partnerorganisation LOJA, Center for Balkan Cooperation (CBC) in Tetovo Mazedonien.

Der Werdegang unserer Partner kann als Erfolgsgeschichte gewertet werden, wie sie in der Zivilgesellschaft nur selten zu finden ist. LOJA bedeutet „Spiel“ in der albanischen Sprache, und dieser Name ist Programm: Der Ansatz zur Überwindung von Stereotypen und zur Förderung von ethnischer Versöhnung ist ganz bewusst ein spielerischer. Und der Erfolg spricht für sich.

Zum Download der deutschsprachigen KURVE-Dokumentation

 

Bujar Luma ist einer der bedeutendsten interkulturellen Mediatoren innerhalb der Konfliktregionen des Balkans. Er ist Gründer der ZFD-Partnerorganisation „Centre for Balkan Cooperation LOJA“. Als Theaterdirektor integriert Bujar Luma Techniken des modernen Theaters und der neuen Medien in seine Arbeit, um den Dialog zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Gang zu bringen. Bujar Luma ist auch auf internationalem Parkett gefragt. Er ist als Berater bei verschiedenen europäischen und transatlantischen Projekten und Organisationen aktiv.

Interview mit Bujar Luma und Dossier über die Arbeit von LOJA

 

loja_macedonia_rz_cover_600x840

a.team-item-title {color: #ffce00; font-size:16px;} /*name*/ a.team-item-title {color: #fff; font-weight:bold} /*position*/ .team-item-con-h p.team-position {color: #fff;} /*mail*/ .team-item-con-h a {color: #fff;} /*phone number*/ .team-item-con-h p {color: #fff;}