Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Filmreihe „Women, War & Peace“

Filmreihe „Women, War & Peace“ in der KURVE Wustrow

Die Filmreihe wirft einen Blick auf die Rolle von Frauen in Bosnien, Liberia, Afghanistan und Kolumbien: Was bedeutet es, wenn wir Kriege aus der Perspektive von Frauen betrachten? Welches andere Bild von Konflikten und ihrer möglichen Bearbeitung bekommen wir? Was geschieht, wenn wir hinter die täglichen Medienbilder schauen und die vielfältigen Rollen von Frauen wahrnehmen – als Zeuginnen, Friedensaktivistinnen, politische Verhandlerinnen und Staatschefinnen? Die Filmreihe beleuchtet den oft unsichtbaren, mutigen und lebensgefährlichen Einsatz von Frauen für die Aufarbeitung von Konflikten, für langfristigen Frieden und politische Veränderung.

Die Filme werden auf Englisch sowie Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Jeder Film dauert ca. 1 Stunde, danach besteht die Möglichkeit zum Austausch. Mehr Informationen zu den Filmen unter www.womenwarandpeace.org und www.peaceisloud.org

Vom 6.2. bis 6.3.2017 jeden Montagabend um 19.30 Uhr alle Filme in der KURVE Wustrow, Kirchstr. 14, 29462 Wustrow/Wendland.

 

06.02.2016

I Came to Testify (Bosnien)

Der Film erzählt die Geschichte von zwei Frauen aus Foca/Bosnien, die Zeuginnen der systematischen sexuellen Gewalt gegen Frauen im ehemaligen Jugoslawien den 90er Jahren wurden.

Beginn der fünfteiligen Filmreihe „Women, War & Peace“ mit einem Film über zwei mutige Frauen in Bosnien “I Came to Testify” mit engl. UT.  www.kurvewustrow.org

 

13.02.2016

Pray the Devil Back to Hell (Liberia)

Der Film zeigt die Demonstrationen der Frauen in weißen T-Shirts, die zum Exil des Diktators führten und der Wahl der ersten weiblichen Staatschefin, Ellen Johnson Sirleaf.

 

20.02.2016

Peace Unveiled (Afghanistan)

Der Film folgt drei afghanischen Frauen – eine Parlamentarierin, eine Hebamme und eine Aktivistin – die das Ziel haben, am Tisch der Friedensverhandlungen mit den Taliban in den Jahren 2009-10 zu sitzen.

 

27.02.2016

The War We are Living (Kolumbien)

Der Film spielt in einer afro-kolumbianischen Bergarbeitergemeinschaft, die ihr Land an paramilitärische Gruppen zu verlieren drohen. Zwei Frauen organisieren Widerstand und müssen sich gleichzeitig mit täglichen Drohungen und der möglichen Vertreibungen auseinandersetzen.

 

06.03.2016

War Redefined

Der Abschlussfilm der Filmreihe zeigt Vermittlerinnen von Diplomatie, Gerechtigkeit und Frieden: die liberianische Aktivistin Leymah Gbowee, die früheren US-Außenministerinnen, die bosnischen Kriegsverbrechensermittlerin Fadila Memisevic und den ehemaligen UN Peacekeeping Kommandeur Patrick Cammaert.

 

a.team-item-title {color: #ffce00; font-size:16px;} /*name*/ a.team-item-title {color: #fff; font-weight:bold} /*position*/ .team-item-con-h p.team-position {color: #fff;} /*mail*/ .team-item-con-h a {color: #fff;} /*phone number*/ .team-item-con-h p {color: #fff;}