Print Friendly

Select Language

Print Friendly

Frist verlängert: Friedensarbeit als Beruf

Mit unser berufsbegleitenden Ausbildung bieten wir die Möglichkeit, sich als „Berater*in für gewaltfreie Konflikttransformation und soziale Bewegungen“ zu qualifizieren. Die Absolvent*innen können damit in der gewaltfreien Konflikttransformation und in sozialen Bewegungen im In- und Ausland tätig sein, zum Beispiel im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD).

Im Herbst 2017 wird eine neue Ausbildungsgruppe starten. Nähere Informationen hier und im Flyer zur Ausbildung 2017-18.
Kontakt: Jochen Neumann, Tel.: 05843-9871-38, Email: ausbildung@kurvewustrow.org

Mehr Informationen zur Ausbildung