Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Was macht die Friedens bewegung?

we_want_peace_kl

Foto: Peter Steudtner

Die evangelische Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) teilt mit:

Die Friedensbewegung muss gemeinsame Strategien finden

Bonn, den 5. Juli 2016 Angesichts der weltpolitischen Situation und der wachsenden Zahl von Konflikten und politischen Krisen hält die evangelische Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) eine starke Friedensbewegung für
unverzichtbar.

„Die politische Situation verlangt, dass die Stimme der Gewaltfreiheit gestärkt wird“, ist AGDFGeschäftsführer
Jan Gildemeister überzeugt. Dazu ist es in seinen Augen wichtig, dass die einzelnen
Friedensgruppen und friedenspolitischen Kampagnen enger zusammenarbeiten und gemeinsame Strategien
entwickeln.

Die vollständige Pressemitteilung ist hier zu finden.

LEAVE A REPLY