Print Friendly

Select Language

Print Friendly

Bewerbungsverfahren

Entsendeorganisation


Seit 2015 ist CEE - Centre for Environment Education in Ahmedabad, Gujarat / Indien die Entsendeorganisation für Freiwillige aus Indien. Unterstützt wird das CEE seit diesem Jahr von der Reverse-AG India -  einem Zusammenschluss von einigen ehemaligen Freiwilligen dieses Programms.



Bewerbungsverfahren


Nach langer Überlegung haben wir uns dazu entschieden, unseren Freiwilligendienst-Zyklus zu verschieben. Statt der bisherigen Einreise im Herbst werden wir die Einreise auf das Frühjahr verschieben. Dafür sprechen praktische Gründe, wie eine leichtere Einsatzstellensuche und mehr Kooperationsmöglichkeiten. Aber auch das Ankommen im Frühjahr stellen wir uns für die Freiwilligen deutlich angenehmer vor als im Spätherbst. Das Bewerbungsverfahren für die Aufnahme von Süd-Nord-Freiwilligen verschiebt sich damit auf den Herbst 2017. Die Einreise nach Deutschland ist für den späten Frühling 2018 geplant.

Für die Auswahl werden Grundlageninformationen sowie ein Bewerbungsfragebogen versendet. Auf Basis des eingereichten Bewerbungsbogens werden InteressentInnen zu einem Orientierungstag eingeladen. Dieser wird von der Entsendeorganisation in Indien durchgeführt. Es werden die Entsende- und Aufnahmeorganisation vorgestellt, die Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes erläutert sowie die Einsatzplätze präsentiert. Nach Auswahl der Freiwilligen nach dem Orientierungstag findet die Vorbereitung auf den Freiwilligendienst statt.



Mehr Informationen


Die Hintergrundinformationen und Bewerbungsbögen liegen auf der englischen Seite "Application process" zum Download bereit.