Print Friendly
Print Friendly

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen


Zur Zeit haben wir folgende Friedensfachkraftstellen ausgeschrieben. Einfach auf die Überschrift klicken.


Location: Myanmar Number: 005

Für unser ZFD-Vorhaben

Stärkung der lokalen Kapazitäten für gewaltfreie Konflikttransformation politischer Partizipation“

suchen wir gemeinsam mit unserer Partnerorganisation
Kalyana Mitta Development Foundation

eine Friedensfachkraft in Myanmar

 

Kalyana Mitta Development Foundation: “Education for Peace”-Projekt

Kalyana Mitta Development Foundation ist eine registrierte NGO mit Projekten in den Bereichen Umwelt, ökologische Landwirtschaft und Jugendfriedensarbeit. KMF arbeitet an Friedens-bewusstseinsbildung aus Perspektive eines sozial engagierten Buddhismus. Das Projekt “Education for Peace” (Friedensbildung und -pädagogik) fokussiert Studierende und so die Förderung von Friedenskompetenzen im öffentlichen Bildungssystem.

 

Tätigkeitsfeld und Anforderungen:

Als integrierte Fachkraft unterstützen Sie eine lokale Organisation im Ausbau ihrer Arbeit zur Friedenspädagogik mit dem Schwerpunkt auf der Überwindung von ethnischer und religiöser Diskriminierung.

  •  Planung und Umsetzung des ZFD-Projektes im Team mit zwei lokalen Fachkräften der Partnerorganisation
  • Vorbereitung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen / Workshops und Advocacy-Aktivitäten zu Friedenspädagogik, gewaltfreier Kommunikation und gewaltfreiem Handeln, Entwicklung von Bildungsmaterialien und Trainingscurricula,
  • Unterstützung in Kampagnenarbeit und Capacity-Building zu gewaltfreiem Handeln insbesondere im Bildungsbereich und der Friedenspädagogik
  • Öffentlichkeits-, Advocacy- sowie Netzwerktätigkeiten mit anderen Organisationen je nach Bedarf der Partnerorganisation
  • Integration in das Team der Partnerorganisation und bei Bedarf Mitwirkung bei oder Unterstützung von organisationsbezogenen Prozessen im Bereich Programmentwicklung oder Organisationsentwicklung, unter Einhaltung der Arbeitsregularien der Partnerorganisation
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der ZFD-Landeskoordination und enge Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Ggf. Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland

 

Qualifikationen:

  •  Relevanter (Fach-)Hochschulabschluss (z.B. Friedens- und Konfliktforschung, International Studies, Politikwissenschaften)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung (z.B. Ausbildung als Friedensfachkraft, als Trainer*in für Konflikttransformation, Mediator*in); Erfahrung in Friedenspädagogik, Verhandlungs- und Moderations-trainings sind von Vorteil
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs und der Netzwerkarbeit inklusive Regierungsakteuren, vorzugsweise in interkulturellen Teams und/ oder im Ausland
  • Fähigkeit im Bereich Advocacy, Kampagnen und Medien sowie der Entwicklung von Strategieansätzen in diesem Bereich; Fähigkeiten in Berichterstattung und Dokumentation
  • Bereitschaft zu Dienstreisen auch in entlegene (Konflikt-) Gebiete, Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Eine respektvolle, interkulturell sensible Haltung; analytisch-strategisches Denken sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion; ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Anpassung an einfache Arbeitsbedingungen
  • fundierte PC-Kenntnisse inklusive Social Media
  • Länder-/ Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in Myanmar, inbes. im (Friedens-) Bildungssektor, sind von Vorteil
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft Burmesisch zu lernen

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis Dezember 2020 unter der Voraussetzung, dass der Folgeantrag im Programm ZFD über den 31.12.2019 hinaus bewilligt wird. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt am 01. Oktober 2018.

 

Bewerbungsverfahren:

Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache)  nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungs-formular unter Angabe des folgenden Codes Myanmar_FFK_KMF bis einschließlich  03. Juni 2018.

 

LINK: Myanmar Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:
Die Auswahltage finden in der 24. und 25. KW in Wustrow (Wendland) statt.

 

 

Location: Nepal Number: 004

Für unser ZFD-Vorhaben
Stärkung lokaler Friedenskapazitäten unter Berücksichtigung
von Menschen- und Minderheitenrechten

suchen wir gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Support Nepal

 

eine Friedensfachkraft in Kathmandu/ Nepal

Das Projekt arbeitet mit lokalen Organisationen der Zivilgesellschaft in zwei Distrikten im Süden von Nepal (Terai Region) zusammen. Ihr Ziel ist es, gemeinsam mit Minderheitengruppen, gleiche Rechte für Minderheiten und Randgruppen zu erreichen, die Möglichkeiten zur Beteiligung am föderalen System zu erhöhen und den Zugang zu staatlichen Bestimmungen zu erleichtern.

 

Tätigkeitsfeld:

Als integrierte Fachkraft unterstützen Sie eine nepalesische Organisation bei der Stärkung ihrer Arbeit in den Bereichen der Konflikttransformation und Minderheitenrechte durch die Förderung inklusiver lokaler Regierungsführung.

 

  • Planung und Umsetzung des ZFD Projektes im Team mit einer lokalen Fachkraft der Partnerorganisation
  • Integration in das Team der Partnerorganisation und Anpassung an deren Arbeitsverhältnisse sowie den Aufbau eines Projekt-Monitoring Systems
  • Erstellung von Analysen und Konzepten zu den Projektaktivitäten mit Fokus auf Regierungsführung/Governance, Friedensförderung, soziale Inklusion und Minder-heitenrechte.
  • Dokumentation der Umsetzung von Regelungen zur Inklusion in konstitutionellen, rechtlichen und politischen Bestimmungen in den Projektregionen
  • Ausbau bestehender Netzwerke sowie Zusammenarbeit mit weiteren relevanten lokalen und internationalen Organisationen und Netzwerken
  • Unterstützung bei der Kapazitätenstärkung in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. Monitoring, Dokumentation, Netzwerkarbeit und Fundraising
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der ZFD-Landeskoordination und enge Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Ggf. Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland


Anforderungen:

 

  • (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Politik, Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Beziehungen, Governance and Public Policy/Staatswissenschaften, Soziologie, oder anderen relevanten Feldern
  • Relevante Trainings in Konflikttransformation oder vergleichbaren Bereichen
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorzugsweise in interkulturellen Teams und/oder im Ausland und Konfliktkontext
  • Arbeitserfahrung im Bereich Minderheitenrechte, Föderalismus, Regierungsführung, und Friedensbildung
  • Erfahrung im analytischen und strategischen Denken sowie der Erstellung von Berichten
  • Teamfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit zur Selbstreflexion sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft, sich in das Team der Partnerorganisation zu integrieren und an die dortigen Arbeitsbedingungen anzupassen
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in Nepal oder Südasien sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Reisen in entlegene Gebiete
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft Nepalesisch zu lernen
  • Deutsche Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis 31. Dezember 2020. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 1. Oktober 2018.
Bewerbungsverfahren:
Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Nepal_FFK_Support Nepal bis einschließlich 7. Juni 2018.

 

LINK: Support Nepal_Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:

Der Auswahltag findet voraussichtlich in der zweiten Junihälfte in Wustrow (Wendland) statt.

 

 

 

Location: Nepal Number: 003

Für unser ZFD-Vorhaben
Stärkung lokaler Friedenskapazitäten unter Berücksichtigung
von Menschen- und Minderheitenrechten

suchen wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen
Nagarik Aawaz und Collective Campaign for Peace (COCAP)


je eine Friedensfachkraft
in Kathmandu/ Nepal

Die Projekte arbeiten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Distrikten im Süden von Nepal (Terai Region), bzw dem Umland von Kathmandu zusammen. Ihr Ziel ist es, junge Menschen als aktive Mitglieder ihrer Gemeinden zu stärken. Sie sollen befähigt werden, in ihren Gemeinden an friedensbildenden Prozessen teilzunehmen und als Multiplikator*innen zu sozialer Integration beizutragen.

 

Tätigkeitsfeld:

Als integrierte Fachkraft unterstützen Sie eine nepalesische Organisation bei der Stärkung ihrer Arbeit in den Bereichen der Konflikttransformation und Friedensförderung mit jungen Menschen.

 

  • Planung und Umsetzung des ZFD Projektes im Team mit einer lokalen Fachkraft der Partnerorganisation
  • Vorbereitung und teilweise Durchführung von Trainingsmaßnahmen in ziviler gewaltfreier Konfliktbearbeitung, gewaltfreiem Handeln, und „Community Mediation“ für lokale Akteure
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Erstellung eines Monitoring-Systems
  • Integration in das Team der Partnerorganisation und bei Bedarf Mitwirkung bei oder Unterstützung von organisationsbezogenen Prozessen im Bereich Programmentwicklung oder Organisationsentwicklung, befolgen der Arbeitsregularien der Partnerorganisation
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der ZFD-Landeskoordination und enge Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland

 

Die Projekte befinden sich noch in der Planungsphase für den Zeitraum 2019-2020, weshalb sich noch kleinere Veränderungen in den Aufgaben ergeben können.


Anforderungen:

 

  • (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Beziehungen, Soziologie, oder anderen relevanten Feldern
  • Relevante Trainings in Konflikttransformation oder vergleichbaren Bereichen
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorzugsweise in interkulturellen Teams und/oder im Ausland und Konfliktkontext
  • Arbeitserfahrung im Bereich Trainingskonzeption und -durchführung
  • Erfahrungen in Moderation, Prozessbegleitung und der Arbeit mit jungen Menschen von Vorteil
  • Erfahrung im analytischen und strategischen Denken sowie der Erstellung von Berichten
  • Teamfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit zur Selbstreflexion sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft, sich in das Team der Partnerorganisation zu integrieren und an die dortigen Arbeitsbedingungen anzupassen
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in Nepal oder Südasien sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Reisen in entlegene Gebiete
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft Nepalesisch zu lernen
  • Deutsche Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

Vertragsbedingungen:

 Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis 31. Dezember 2020. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 1. Oktober 2018. Der Vertragsabschluss erfolgt nach der diesjährigen Bewilligung der Projektmittel durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

 

Bewerbungsverfahren:
Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungs-formular unter Angabe des folgenden Codes Nepal_FFK_NA&COCAP bis einschließlich 7. Juni 2018.

 

LINK: Nepal-COCAP_NagarikAawaz_Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:

Der Auswahltag findet voraussichtlich in der zweiten Junihälfte in Wustrow (Wendland) statt.

 

 

 

Location: Palästina Number: 002

Für unser ZFD-Vorhaben

Stärkung von gewaltfreien Initiativen mit Schwerpunkt Advocacy

suchen wir
eine Friedensfachkraft (m/w) in Palästina/Israel

 

 

Tätigkeitsfeld und Anforderungen:

Die Fachkraft ist gemeinsam mit zwei Kolleg*innen im Kooperations- und Koordinationsbüro der KURVE Wustrow in Al-Walajah bei Bethlehem und bei Partnerorganisationen in der Westbank und Israel eingesetzt.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Beratung, Begleitung und Unterstützung von gewaltfreien Initiativen im Westjordanland und Israel, insbesondere im Arbeitsbereich Advocacy; Netzwerkarbeit; Dokumentation.

 

 

Tätigkeitsfelder im Rahmen der inhaltlichen Schwerpunkte:

 

  • Planung und Umsetzung des ZFD-Projektes im Team und mit unseren lokalen Partnerinnen und Partnern, Integration in die Teams der Partnerinnen und Partner
  • Unterstützung von organisationsbezogenen Prozessen im Bereich Programmentwicklung oder Organisationsentwicklung
  • Unterstützung in der Planung und Durchführung von Advocacy- und Lobbyarbeit und den diesbezüglichen Strategien unserer Partnerinnen und Partner
  • Erheben und Herausarbeiten von Bedarfen für Kapazitätenstärkung und Prozess-begleitungen unserer Partnerinnen und Partner bezüglich Advocacy- und Lobbyarbeit
  • Training und Schulung unserer Partner*innen zu Advocacy- und Lobbyarbeit
  • Projektmanagement: Planung, Durchführung und Monitoring von Projektaktivitäten gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern
  • Organisation und Durchführung von Trainings- und Vernetzungsarbeit sowie Mitwirkung bei der Moderation gruppeninterner Prozesse
  • Unterstützung bei der Erarbeitung medialer Produkte
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Arbeit zu den Querschnittsthemen Gender und Menschenrechte
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der ZFD-Landeskoordination und enge Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Mitwirkung an ZFD-trägerübergreifenden Prozessen
  • Gegebenenfalls Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland

 

Qualifikationen:

  • Relevanter (Fach-)Hochschulabschluss (z.B. Gemeinwesenarbeit, Friedens- und Konflikt-forschung, soziale Arbeit)
  • Relevante Weiterbildung und Erfahrung im Bereich zivile gewaltfreie Konflikt-transformation (z.B. Ausbildung als Friedensfachkraft oder als Trainer*in für Konflikttransformation)
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorteilsweise in interkulturellen Teams und/oder im Ausland
  • Erfahrungen mit und/oder Nähe zu gewaltfreien sozialen Bewegungen und mit Menschenrechtsarbeit
  • Arbeitserfahrungen in Advocacy- und Lobbyarbeit, Medienarbeit (soziale Medien wünschenswert), Coaching, Schulung und Training zu Advocacy- und Lobbyarbeit
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in den besetzten palästinensischen Gebieten und/oder Israel sind von Vorteil
  • Hohe kulturelle und politische Sensibilität, Professionalität im Umgang mit sensiblen Themen und Diskursen
  • Erfahrung in der partizipativen Planung und Durchführung von Projekten, einschließlich PM&E und Projektbuchhaltung
  • Eine respektvolle, interkulturell sensible Haltung sowie Fähigkeit zur Selbstreflexion und ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse. Arabisch- und/oder Hebräischkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, ggf. unter erschwerten Umständen

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis 31. Dezember 2020. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 01.10.2018.

 

 

Bewerbungsverfahren:

Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Palästina_FFK_Advocacy bis einschließlich 01.06.2018

 

LINKPalästina-Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:

Die Auswahltage finden in der KW 24 und KW 25 in Wustrow (Wendland) statt.

 

 

 

Location: Mazedonien Number: 001

Für unser Regionalprogramm „Aufarbeitung der Vergangenheit und

Stärkung interethnischer Beziehungen im Bildungssystem“ suchen wir

 

eine Junior-Friedensfachkraft in Mazedonien

 

Tätigkeitsfeld:

Assistenz der ZFD-Regionalkoordination für Mazedonien; Unterstützung bei Planung, Durchführung, Monitoring, Dokumentation und Wirkungsanalyse von Kursen zu inter-ethnischer Jugendarbeit an Universitäten.

 

Anforderungen:

Ausbildung in Politik- oder Erziehungswissenschaften, in ziviler, gewaltfreier Konflikttransformation oder verwandten Feldern; Kenntnisse in Akteurs- und Konfliktanalysen sowie Erfahrungen auf dem westlichen Balkan von Vorteil; sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten die Möglichkeit für Berufsanfänger*innen, Fach- und Hochschulabsolvent*innen sowie Teilnehmende an der Ausbildung zur Berater*in für gewaltfreie Konflikttransformation und soziale Bewegungen der KURVE Wustrow während eines 13-monatigen Einsatzes entwicklungspolitische, berufliche, persönliche und interkulturelle Erfahrungen im Zivilen Friedensdienst zu sammeln.

Wir bieten folgende Leistungen: 13-monatiger Vertrag mit einmonatiger Vorbereitung auf die Auslandstätigkeit in Deutschland und 12 Monate Einsatz vor Ort mit Begleitung durch die ZFD-Regionalkoordination in Mazedonien; monatliche Aufwandsentschädigung von 340,- € in der Vorbereitungszeit in Deutschland und 800,- € in Mazedonien; Kostenübernahme für Kranken-, Unfall-, Haftpflichtversicherung und anfallende Reisekosten im Rahmen der Vorbereitung sowie An- und Rückreise nach/von Mazedonien.

 

Vorbereitungszeit:       01.-05.10.2018

Vorbereitungszeit:      01.-31.12.2018

Einsatzzeit:                 01.01.2019 bis 31.12.2019

 

Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Mazedonien_JFFK_LOJA bis einschließlich 08.06.2018.

 

LINK: Mazedonien-Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:

Der Auswahltag findet am 29.06.2018 in Wustrow (Wendland) statt.

 

 

 

a.team-item-title {color: #ffce00; font-size:16px;} /*name*/ a.team-item-title {color: #fff; font-weight:bold} /*position*/ .team-item-con-h p.team-position {color: #fff;} /*mail*/ .team-item-con-h a {color: #fff;} /*phone number*/ .team-item-con-h p {color: #fff;}