Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen


Wir haben zur Zeit folgende Stellen als Friedensfachkraft zu vergeben.

Location: Myanmar Number: 002

Für unser ZFD-Vorhaben
Stärkung lokaler Kapazitäten zur gewaltfreien Konflikttransformation

und politischen Teilhabe
suchen wir

 

eine Friedensfachkraft in Yangon/Myanmar

 

Tätigkeitsfeld:

 

Als internationale Fachkraft unterstützen Sie bis zu zwei Organisationen aus sozialen Bewegungen in Myanmar bei der Strategieentwicklung und der Entwicklung und Durchführung von Training und Capacity Building Maßnahmen für Aktivist*innen.

 

  • Unterstützung der Partnerorganisationen in Organisations- und Strategie-entwicklungsprozessen, in enger Abstimmung mit der jeweiligen Partnerorganisation und ihren Bedürfnissen
  • Planung und Umsetzung des ZFD Projektes im Team mit jeweils einer lokalen Fachkraft
  • Unterstützung in der Entwicklung von Curricula  und gezielten Trainingsangeboten zu ziviler Konfliktbearbeitung, gewaltfreiem Handeln und Kampagnenarbeit sowie in der Vorbereitung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen
  • Unterstützung der Partner bei der Nutzung von sozialen Medien und im Bereich digitaler Sicherheit
  • Nach Bedarf Unterstützung in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure sowie Organisationen die im Bereich Friedensbildung tätig sind
  • Durchführung oder Teilnahme an einer Studie zu den Bedarfen gewaltfreier sozialer Bewegungen in Myanmar (Demokratisierung, Frauenrechte, Rohstoffe/Extraktivismus) und Identifizierung potentieller Partner
  • Beiträge in der Durchführung von fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen in Bezug auf das ZFD-Projekt
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung in regelmäßiger Kommunikation mit der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Enge Kooperation mit der Länderkoordination und anderen Friedensfachkräften/ZFD-Projekten in Myanmar
  • Gegebenenfalls Unterstützung in der Vorbereitung von Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland

 

Anforderungen:

 

  • (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich Friedens und Konfliktstudien, Internationale Beziehung, oder einem anderen relevanten Feld
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Friedensförderung und ziviler Konfliktbearbeitung
  • Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Trainingsprogrammen
  • Erfahrung in der Arbeit mit gewaltfreien (Jugend) Bewegungen und Friedensaktivist*innen und Fähigkeit, sich an deren Arbeitsverhältnisse anzupassen und dabei in einem dynamischen Arbeitsumfeld strukturiert arbeiten und Prioritäten setzen zu können
  • Erfahrungen in der strukturierten Begleitung von Organisationsentwicklungs-prozessen und Fähigkeit, Impulse zu geben
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Netzwerkarbeit
  • Relevante Erfahrungen und Fähigkeiten im Projekt Management und Strategie-entwicklung; inklusive M&E von Friedens-, Entwicklungs- und/oder Humanitären Projekten in Konfliktkontexten
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in Myanmar sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Reisen in entlegene (Konflikt-) Regionen
  • Koordinations- und Organisationsfähigkeiten
  • Interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten sowie zur Arbeit in einem dynamischen lokalen Team
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion im gegebenen institutionellen Rahmen und zum weiteren Lernen
  • Ein hohes Maß an Flexibilität und Offenheit bezüglich dem sich stetig ändernden Arbeitsalltag von sozialen Bewegungen in Myanmar
  • Gute IT Kenntnisse
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft Burmesisch zu lernen
  • EU Staatsbürgerschaft

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-BürgerInnen, EWR plus Schweiz) bis zum 31. Dezember 2020. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 15. Januar 2019.

 

Bewerbungsverfahren:

Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache)  nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Myanmar_FFK_GW bis einschließlich Oktober 2018.

 

Bitte vormerken:

Der Auswahltag findet am 06. November 2018 in Wustrow (Wendland) statt.

 

LINK: Stellenanzeige Myanmar FFK von September 2018 zum Download

 

 

Location: Kosovo Number: 001

Für unser ZFD-Vorhaben
Umgang mit der Vergangenheit und Friedenserziehung im Westlichen Balkan
suchen wir gemeinsam mit unserer Partnerorganisation

Action for Nonviolence and Peacebuilding (ANP)

 

eine Friedensfachkraft in Gjilan/Kosovo

 

Die gemeinnützige Nichtregierungsorganisation ANP wurde 2002 in Gjilan, Kosovo gegründet und ist eine multiethnische Friedensorganisation. ANP arbeitet in drei Bereichen: Friedenserziehung, Friedensaufbau und öffentliche Politik, und möchte ein Modell für friedensaktive Bürger*innen kreieren. ANP fördert eine Kultur der Gewaltfreiheit in verschiedenen ethnischen Gemeinden, initiiert interethnischen Dialog und Engagement in gewaltfreier Konflikttransformation durch Trainings, Debatten, Seminare und Gewissens- und Anwaltschaftskampagnen.

 

Tätigkeitsfeld und Anforderungen:

 

Als integrierte Fachkraft unterstützen Sie die Partnerorganisation dabei, den Versöhnungsprozess bei Kriegsbeteiligten voranzubringen, so wie einen öffentlichen Dialog über den Umgang mit der Vergangenheit durch Publikationen, Ausstellungen etc. anzustoßen.

 

  • Planung und Umsetzung des ZFD-Projektes im Team mit den lokalen Fachkräften der Partnerorganisation
  • Unterstützung von ANP bei der Vorbereitung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen sowie Erstellung von Trainingsmaterial für lokale Akteure zur zivilen, gewaltfreien Konfliktbearbeitung und zur Vergangenheitsarbeit.
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Advocacy-Aktivitäten
  • Integration in das Team der Partnerorganisation und bei Bedarf Mitwirkung bei oder Unterstützung von organisationsbezogenen Prozessen im Bereich Programm- und Organisationsentwicklung, befolgen der Arbeitsregularien der Partnerorganisation
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Regionalkoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der ZFD-Regionalkoordination und Bereitschaft zu enger Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Gegebenenfalls Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland

 

Qualifikationen:

 

  • Relevanter (Fach-)Hochschulabschluss (z.B. Friedens und Konfliktforschung, Gesellschaftswissenschaften oder Pädagogik)
  • Relevante Weiterbildung im Bereich zivile gewaltfreie Konflikttransformation (z.B. Ausbildung als Friedensfachkraft, als Trainer*in für Konflikttransformation, Mediator*in). Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Versöhnung und Vergangenheitsarbeit sind von Vorteil
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorteilsweise in interkulturellen Teams und/ oder im Ausland
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung sowie Erfahrungen mit und/ oder Nähe zu gewaltfreien sozialen Bewegungen
  • Relevante Arbeitserfahrung in Projektmanagement (inkl. Mittelverwaltung)
  • Kenntnisse von Projektplanung, Monitoring und Evaluierung von Friedensprojekten
  • Vertrautheit mit Webdesign, Content-Management-Systems (CMS) sowie Social Media und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen
  • Eine respektvolle, interkulturell sensible Haltung sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion; Eigeninitiative, eigenverantwortliches Arbeiten und ein hohes Maß an Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen im Kosovo oder in anderen Teilen des ehemaligen Jugoslawiens sind von Vorteil
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse sowie Kenntnisse der lokalen Sprachen Albanisch und/ oder Serbisch (oder die Bereitschaft eine der Sprachen zu lernen)

 

Vertragsbedingungen:

Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis 31. Dezember 2021. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 15. Januar 2019.

 

Bewerbungsverfahren:

Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Kosovo_FFK_ANP bis einschließlich 07. Oktober 2018.

 

LINK: Kosovo-Stellenanzeige zum Download

 

Bitte vormerken:

Der Auswahltag findet am 23. Oktober 2018 in Wustrow (Wendland) statt.

a.team-item-title {color: #ffce00; font-size:16px;} /*name*/ a.team-item-title {color: #fff; font-weight:bold} /*position*/ .team-item-con-h p.team-position {color: #fff;} /*mail*/ .team-item-con-h a {color: #fff;} /*phone number*/ .team-item-con-h p {color: #fff;}