Online-Vortrag über Palästina/Israel

KURVE Wustrow Friedensbildung Palästina Israel Vortrag - aa

Bewegungen von außen unterstützen?

Seit vielen Jahren arbeitet die KURVE Wustrow mit sozialen Bewegungen in anderen Ländern zusammen. Sowohl unter Aktivist*innen als auch in der Forschung ist umstritten, ob Unterstützung von außen wirklich hilfreich ist oder Bewegungen eher Schaden zufügt. Wir haben uns in einer Studie damit beschäftigt, welche fruchtbaren oder schädlichen Auswirkungen Unterstützung von außen auf Bewegungen haben kann – und anhand dessen die Zusammenarbeit der KURVE Wustrow mit Bewegungen in Palästina und Israel im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes kritisch beleuchtet.

Wir stellen die Studie vor und treten in den Austausch dazu, wie Aktivist*innen und außenstehende Unterstützer*innen kritisch abwägen können, ob und welche Art von Unterstützung sie erhalten bzw. anbieten wollen.

Im Gespräch: Thimna Bunte, ehem. Friedensfachkraft der KURVE Wustrow in Palästina, freiberufliche Beraterin in gewaltfreier Konflikttransformation und sozialen Bewegungen, Autorin der Studie.

Kurzinfo: Vierter Teil unserer Vortragsreihe "Aktiv für den Frieden" am Mi 15.12.2021 um 17:00-18:30 Uhr. Mit der Frage, ob es hilfreich oder eher schädlich ist, soziale Bewegungen in Konfliktländern von außen zu unterstützen? Mit Vorstellung der Studie von Autorin Thimna Bunte.


Anmeldung unter:

https://kurvewustrow.civiservice.de/aktiv-fuer-den-frieden