Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Aktuelles

17

Jul

2018

Fotobuch “Sumud – Existence is Resistance” jetzt erhältlich

Unsere Partnerinitiative, das Frauenkommittee Al-Walajah, hat im Rahmen unseres gemeinsamen ZFD-Projektes ein Fotobuch entwickelt. Das Fotobuch zeigt Einblicke in das Leben im Dorf Al-Walajah, zwischen Siedlungen, Checkpoints und der Mauer. Und es zeigt, wie die Frauen durch ihr Gartenprojekt ihre Widerstandskraft stärken und das dort Bleiben für sie und ihre Familien ermöglichen. Das Fotobuch kann ab sofort bestellt werden!

17

Jul

2018

Bomben für die Welt – Vortrag

Rheinmetall produziert über eine Tochterfirma auf Sardinien Munition, unter anderem panzerbrechende Geschosse aus abgereichertem Uran.

Vortrag mit sardinischer Aktivistin am 25.07.2018 in Meuchefitz

04

Jul

2018

28.07.2018: Tagesworkshop “Aufstehen gegen Rassismus”

Rechten Parolen und sogenannter gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit begegnen wir an der Bushaltestelle, in der Schlange an der Ladenkasse, im Wartebereich von Ärzten und an vielen weiteren Orten. In diesem Workshop kann Schlagfertigkeit geübt und sich über Erfahrungen ausgetauscht werden.

25

Jun

2018

Fünf ungewöhnliche Frauen aus Palästina zu Gast

Gärtnern wird zur Widerstandskraft: Wir erfahren wie sie den Herausforderungen der israelischen Besatzung trotzen. Im Juni und Juli in Hitzacker, Jena und Berlin.

20

Jun

2018

Neuer Grundkurs für Geflüchtete ab September 2018

Menschenrechtsverletzungen, Kriege und bewaffnete Auseinandersetzungen zwingen täglich viele Menschen zur Flucht. Einige von ihnen leben jetzt in Deutschland. Vielleicht gehören Sie zu diesen Menschen. Oder Sie kennen Menschen mit Fluchterfahrung, die sich in gewaltfreier Konfliktbearbeitung fortbilden wollen.

a.team-item-title {color: #ffce00; font-size:16px;} /*name*/ a.team-item-title {color: #fff; font-weight:bold} /*position*/ .team-item-con-h p.team-position {color: #fff;} /*mail*/ .team-item-con-h a {color: #fff;} /*phone number*/ .team-item-con-h p {color: #fff;}