Bewerbungsverfahren

weltwärts Süd-Nord

Seit 2015 ist CEE - Centre for Environment Education in Ahmedabad, Gujarat / Indien die Entsendeorganisation für Freiwillige aus Indien. Unterstützt wird das CEE von der Reverse-AG India -  einem Zusammenschluss von ehemaligen Süd-Nord-Freiwilligen, die ein Jahr Freiwilligendienst in der KURVE Wustrow in Deutschland machten.

Bewerbung und Einreise
Unsere Süd-Nord Freiwilligen reisen üblicherweise zu Beginn des Jahres nach Deutschland. Das Bewerbungsverfahren findet  immer ein halbes Jahr zuvor in Indien statt. Die nächste Einreise nach Deutschland ist durch Coronaverzögerungen ungefähr im Oktober 2020 geplant.

Für die Auswahl werden Bewerbungsunterlagen an Interessierte versendet. Auf dieser Basis werden die Bewerber*innen zu einem Orientierungstag nach Ahmedabad eingeladen. Dieser wird von der Entsendeorganisation CEE in Indien durchgeführt. Hier bekommen die Jugendlichen viele Inforamtionen über CEE selbst also auch über die Aufnahmeorganisation KURVE Wustrow in Deutschland. Darüberhinaus bekommen die Bewerber*innen alle wichtigen Infos über den Ablauf eines Freiwilligenjahres sowie einen ersten Blick auf ihre mögliche Einsatzstelle in Deutschland. Nach dem Orientierungstag werden die Freiwilligen ausgewählt. Im Anschluss beginnt die intensive Vorbereitung auf ihren Freiwilligendienst.

Mehr Informationen
Die Hintergrundinformationen und Bewerbungsbögen liegen auf der englischen Seite Application process zum Download bereit.

Ansprechperson

Mina Ringel mringel [at] kurvewustrow [dot] org (mringel(at)kurvewustrow.org)