Klimakrise und Kriege – wie hängt das zusammen?

Datum

-

Ort

KURVE Wustrow / Wendland

Als 2008 Harald Welzer sein Buch „Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird“ veröffentlichte,
wurde ihm Alarmismus vorgeworfen. Heute wird nicht nur die Klimakrise immer offensichtlicher,
sondern auch Gewalt und Krieg als deren Folge. Aber auch umgekehrt: Die Produktion
von Waffen und das Führen von Kriegen wirken sich massiv auf das Klima aus. Wie hoch
ist der „Fußabdruck“ der Aufrüstung der Bundeswehr?

Wir berichten über wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Zusammenhängen und anhand von
Beispielen, auch aus den Projektländern der KURVE Wustrow. Wir wollen diskutieren: Was folgt
daraus für die Klimabewegung und für die Friedensarbeit? Wo setzen wir an – als Klimaaktivist*
innen, als Organisation, als Unterstützer*innen von lokalen Friedensorganisationen in Konfliktregionen, aber auch als Privatmenschen?

Kontakt und Anmeldung
Wenn du Interesse an diesem Workshop oder an einem neuen Termin für deine Gruppe,
Initiative oder Verein hast, melde dich gerne.

Jochen Neumann
wehrhaftohnewaffen [at] kurvewustrow [dot] org (wehrhaftohnewaffen(at)kurvewustrow.org)
Tel: 05843 98 71 38