Workshop "Aufstehen gegen Rassismus" 06-2024

Datum

-

Ort

Kulturbahnhof Hitzacker

Argumentationstraining gegen rechte Parolen

Rechten Parolen, „gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ und zunehmend auch Verschwörungserzählungen begegnen wir an vielen Orten und in unterschiedlichen Situationen. Widerspruch erfordert dabei häufig Schlagfertigkeit und Mut. 

In Übungen, Diskussionen und dem Erfahrungsaustausch erarbeiten wir uns mehr Sicherheit für couragiertes Handeln gegen Rassismus, Antisemitismus und andere menschenverachtende Äußerungen. Gleichzeitig wollen wir Gelegenheiten, in denen Gespräche mit einander möglich scheinen, erkennen und nutzen. 

Die Ziele des Trainings sind:

  • Rechte Parolen entlarven und ihnen begegnen können
  • Eigene Ressourcen entdecken
  • Handlungssicherheit in schwierigen Situationen gewinnen
  • Gesprächskompetenz stärken

Trainer*innen
Wir – Katrin & Joel – bieten dieses Training an, eingeladen von der „Nachbarschaftsgruppe gegen rechts Hitzacker“ und dem Kulturbahnhof in Hitzacker.

Kosten
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Für die entstehenden Ausgaben freuen wir uns über
eine Spende (Spendenempfehlung: 20–45 Euro).

Anmeldung
Bitte meldet Euch bis zum 10. Juni 2024 direkt an aufstehengegenrassismus [at] kurvewustrow [dot] org (aufstehengegenrassismus(at)kurvewustrow.org)

Adresse
Kulturbahnhof - KuBa e.V.
Am Bahnhof 6
29456 Hitzacker

Weitere Informationen
www.kurvewustrow.org/argumentationstrainings